• Kabotage

    Was bedeutet Kabotage? Kabotage bezeichnet das Recht zur Durchführung von Transportdienstleistungen durch ein ausländisches Verkehrsunternehmen in den Ländern der Europäischen Union (EU). Dieser sogenannte Kabotage-Verkehr ist in der EU jedoch nur mit

  • Kaufmann /-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

    Speditionskaufmann /-frau bezeichnet einen Ausbildungsberuf. Er wird ebenso wie die dazugehörige Jobbezeichnung auch als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung bezeichnet. Was macht ein Speditionskaufmann/eine Speditionskauffrau? Kaufleute

  • KEP

    Wofür steht KEP? KEP steht im Deutschen für Kurier-, Express- und Paketdienst. Der Begriff ist eine Sammelbezeichnung für den Transport von Stückgütern mit einem verhältnismäßig geringen Gewicht und Volumen. Diese Art von Dienstleistung wird von Logistik-

  • Kipper

    Was ist ein Kipper? Als Kipper bezeichnet man einen speziellen offenen Aufbau eines LKW. Dabei gibt es verschiedene Ausführungen: Die Ladefläche kippt entweder nach hinten und/oder zur Seite ab. Andernfalls hat der LKW eine nach hinten kippbare Mulde

  • Kleiderkoffer

    Was ist ein Kleiderkoffer? Kleiderkoffer werden von der Textillogistik für den Transport von Kleidung eingesetzt. Grundsätzlich ist der Koffer eine LKW-Aufbauart. Beim Kleiderkoffer finden sich im Innenraum des Aufbaus Leisten, an denen in flexiblen Abständen

  • Koffer (LKW-Aufbauart)

    Ein Koffer ist eine LKW-Aufbauart. Im Transportwesen bezeichnet er einen kastenförmigen, rundum geschlossenen und überdachten Laderaum. Er ist nicht mit dem Fahrerhaus verbunden. Das verdeutlicht der synonyme Begriff Kofferauflieger. Welche Vor- und Nachteile

  • Kolli

    Was bedeutet Kolli? Als Kolli, oder auch Colli, bezeichnet man Stückgüter mit besonderen Merkmalen. Sie sind nach Menge, Volumen und Gewicht von kleinerem Umfang. Ihre Beförderung erfolgt stückweise und sie lassen sich mit den gängigen Fördergeräten (z.B.

  • Kombinierter Verkehr

    Was bedeutet kombinierter Verkehr? Beim kombinierten Verkehr werden Ladeeinheiten, wie Sattelauflieger oder Container, durch mindestens zwei unterschiedliche Verkehrsmittel transportiert. Das Ziel ist es, die verschiedenen Verkehrsmittel zu einer durchgängigen

  • Kommissionierer

    Kommissionierer arbeiten in Lagern, wo sie einzelne Artikel für den Warenausgang zusammenstellen. Aufgrund ihrer Aufgaben heißen sie auch Picker oder Greifer. In kleineren Lagern übernehmen Mitarbeiter die Kommissionierung, auch manuelle Kommissionierung

  • Kommissionierroboter

    Ein Kommissionierroboter dient der automatischen Entnahme von Produkten aus Lagerfächern. Diese Roboter haben ihren Einsatzbereich vor allem in der Intralogistik. Ihre größte Aufgabe ist es, Produkte aus Lagerfächern oder Behältern zu entnehmen und in

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Logistik News Anmeldung

nach oben