• Cargo

    Cargo ist die englische Bezeichnung für Transportgut, Frachtgut oder Ladung, das gegen Entgelt durch einen Frachtführer transportiert wird. Cargo umfasst das reine Frachtgut, nicht aber die Transport-Hilfsmittel. Dazu zählen zum Beispiel Paletten, Gitterboxen

  • CEMT-Genehmigung

    Was ist eine CEMT-Genehmigung? CEMT ist die Abkürzung für die Europäische Verkehrsministerkonferenz (englisch: European Conference of Ministers of Transport (ECMT), französisch: Conférence Européenne des Ministres des Transports (CEMT). Der Vereinigung

  • City-Logistik

    Was bedeutet City-Logistik? Die City-Logistik bündelt innerstädtische Güterverkehre, um eine Entlastung des Verkehrs in Städten zu erzielen. Dafür ist eine Dispositions- und Kommunikationszentrale nötig, die die Güterversorgung der Innenstadt übernimmt.

  • CMR

    Was ist CMR? CMR bezeichnet ein internationales Abkommen zu grenzüberschreitenden Transporten, die auf dem Landweg stattfinden. CMR ist die Abkürzung für „Convention relative au contrat de transport international de marchandises par route“, auf Deutsch:

  • Coil

    Wofür steht der Begriff Coil? Coil ist die Bezeichnung für ein zur Spule aufgewickeltes Metallband. Meist handelt es sich hierbei um Bandstahlrollen, aber auch um aufgewickelten Stahldraht als Rohprodukt. Sie werden in Walzwerken hergestellt und können

  • Coilmulde

    Worum handelt es sich bei einer Coilmulde? Eine Coilmulde ist eine Halterung/Vertiefung für Coils auf einem LKW. In der Regel befindet sich die muldenförmige Vertiefung längs des Aufliegers in der Mitte des Ladebodens. Sie bietet dem Coil einen sicheren

  • Container

    Ein Container ist ein in der Regel standardisierter Frachtbehälter aus Stahl. Er lagert und transportiert verpackte sowie unverpackte Güter. Der Begriff kommt vom lateinischen Wort „continere“, was „zusammenhalten“ oder „enthalten“ bedeutet. Durch die

  • Containerschiff

    Containerschiffe sind Frachtschiffe, die auf den Transport von Seecontainern spezialisiert sind. Die Besatzung besteht aus mindestens 15 Leuten. Dazu zählen der Kapitän, die technischen und nautischen Offiziere sowie die einfachen Seeleute. Containerschiffe

  • Containerterminal

    Was ist ein Containerterminal? An einem Containerterminal werden Container umgeschlagen. Sie wechseln also die Transportmittel oder Verkehrsträger. In einem Hafen passiert das zum Beispiel besonders häufig vom Schiff auf LKW oder Zug. Welche Bedeutung

  • Containertransport

    Als Containertransport bezeichnet man eine bestimmte Art des Behältertransportes. Dabei kommen Container zum Einsatz. Sie sind stapelbar und mit verschiedenen Transportmitteln kompatibel. Hier spricht man auch von kombiniertem Verkehr. Was macht einen

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Logistik News Anmeldung

nach oben