Kurz und einfach können Sie jetzt auch Ihre Transport- und Logistikprozesse gestalten. Ob Transportanbahnung, Durchführung oder Auftragsmanagement, im Smart Logistics System von TIMOCOM finden Sie die passende Anwendung für Ihren Bedarf und Digitalisierungsgrad.

Zeitfenstermanagementsystem

Was ist Zeitfenstermanagement?

Das Wort Zeitfenstermanagement stammt aus der Logistik und ist eine Form des Rampenmanagements. Das vorwiegende Ziel eines solchen Systems ist es, Standzeiten beim Verladen zu vermeiden. Sie kommen bei Lade- und Entladestellen sehr häufig vor und verursachen meist hohe Kosten. Über das Portal eines Verladers (etwa einem Supermarkt) können die verfügbaren Zeiten der Ladestellen eingesehen werden. So bietet das System des Zeitfenstermanagements der Spedition oder dem LKW-Fahrer die Möglichkeit, über eine Plattform einen Termin zum Be- oder Entladen zu buchen. Diese Termine werden Slots genannt.

Wichtig für den Fahrer bzw. die Spedition ist es, den reservierten Termin einzuhalten. Denn Zeitfenster, die nicht wahrgenommen werden, verfallen. Das gilt auch, wenn es dafür einen guten Grund wie Stau oder eine Panne gibt. Wenn man einen Termin nicht einhält und einen neuen buchen muss, kann das zu erheblichen Mehrkosten führen.

Siehe auch:

  • Spedition

    Was ist eine Spedition? Eine klassische Spedition ist ein Dienstleistungsunternehmen mit der Hauptaufgabe, Gütertransporte und alle damit verbundenen Abläufe zu organisieren. Speditionen werden von Spediteuren geführt, die nach dem Handelsgesetzbuch Kaufleute

  • Verlader

    Der Verlader ist hauptsächlich für das Umladen, Aufladen, Beladen, Abladen und Entladen von Gütern auf oder von bestimmten Transportmitteln verantwortlich. Aufgabe des verladenden Unternehmens ist es, die Fracht von einem Transportdienstleister anzunehmen

  • Entladestelle

    Wozu dient die Entladestelle? Im Transportwesen ist die Entladestelle der Ort, an dem das transportierte Gut entladen wird. Dabei handelt es sich meist um ein Lager oder um den Teil eines Firmengebäudes, der für den Umschlag von Gütern vorgesehen ist.

  • Logistik

    Was ist Logistik? Logistik findet immer und überall statt und beinhaltet mehr als den Transport, die Lagerung und den Umschlag. Es geht vielmehr um eine intelligente Planung und Steuerung der einzelnen Prozessschritte. Etwas greifbarer lässt sich der

  • Ladestelle

    Wozu dient die Ladestelle? Im Transportwesen ist die Ladestelle der Ort, an dem das Gut auf ein vorgesehenes Transportmittel verladen wird. Bei diesem Ort handelt es sich meist um ein Lager oder um den Teil eines Firmengebäudes, der für den Umschlag von

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Logistik News Anmeldung

nach oben