Kurz und einfach können Sie jetzt auch Ihre Transport- und Logistikprozesse gestalten. Ob Transportanbahnung, Durchführung oder Auftragsmanagement, im Smart Logistics System von TIMOCOM finden Sie die passende Anwendung für Ihren Bedarf und Digitalisierungsgrad.

Coil

Wofür steht der Begriff Coil?

Coil ist die Bezeichnung für ein zur Spule aufgewickeltes Metallband. Meist handelt es sich hierbei um Bandstahlrollen, aber auch um aufgewickelten Stahldraht als Rohprodukt. Sie werden in Walzwerken hergestellt und können bis zu 40 Tonnen schwer sein. In der Regel werden sie aufgrund ihres hohen Gewichtes und der Gewichtsbeschränkungen des Straßentransportes mit der Bahn oder dem Binnenschiff transportiert. Breitflacherzeugnisse aus Metallen werden in Form von Coils zwischen Herstellern und der verarbeitenden Industrie (z.B. Automobilindustrie) befördert. Umgangssprachlich wird auch der Spezial-LKW zum Transport von Coils als Coil bezeichnet. Für den sicheren Transport ist die Ladefläche mit einer Coilmulde versehen.

Der Begriff kommt aus dem Englischen und steht für Spule.

Siehe auch:

  • Transport

    Was bedeutet Transport? Bei einem Transport befördern Fahrzeuge Personen oder Güter von A nach B. Es ist einer der drei Hauptprozesse in der Logistik. Zu den sogenannten TUL-Prozessen zählen außerdem das Lagern und Umschlagen. Durch die Vielzahl an logistischen

  • Coilmulde

    Worum handelt es sich bei einer Coilmulde? Eine Coilmulde ist eine Halterung/Vertiefung für Coils auf einem LKW. In der Regel befindet sich die muldenförmige Vertiefung längs des Aufliegers in der Mitte des Ladebodens. Sie bietet dem Coil einen sicheren

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Logistik News Anmeldung

nach oben