Kurz und einfach können Sie jetzt auch Ihre Transport- und Logistikprozesse gestalten. Ob Transportanbahnung, Durchführung oder Auftragsmanagement, im Smart Logistics System von TIMOCOM finden Sie die passende Anwendung für Ihren Bedarf und Digitalisierungsgrad.

Ladungsträger

Ladungsträger findet man im Güterverkehr. Sie tragen Ladung und bündeln damit viele einzelne Artikel zu einer Ladeeinheit. Zu den bekanntesten Ladungsträgern zählen Paletten. Aber auch die Fahrzeuge des Güterverkehrs selbst sind Ladungsträger, also LKW oder Frachter. Außerdem natürlich Container, Gitterboxen und sogenannte Großladungsträger (GLT) sowie Kleinladungsträger (KLT).

Siehe auch:

  • Ladung

    Was ist eine Ladung? Als Ladung oder Ladungsgut bezeichnet man die Fracht, die Schiffe, Schienen- und Straßenfahrzeuge transportieren. Ziel eines jeden Spediteurs ist es, seine Transportmittel mit einer optimalen Auslastung von A nach B zu bringen. Um

  • Container

    Ein Container ist ein in der Regel standardisierter Frachtbehälter aus Stahl. Er lagert und transportiert verpackte sowie unverpackte Güter. Der Begriff kommt vom lateinischen Wort „continere“, was „zusammenhalten“ oder „enthalten“ bedeutet. Durch die

  • Fracht

    Was bedeutet Fracht? Als Fracht gilt im Frachtgeschäft das Entgelt, das ein Frachtführer für die im Frachtvertrag vereinbarte Güterbeförderung erhält. Die Fracht ist damit nicht gleichbedeutend mit dem Frachtgut. Letzteres sind Güter und Waren, die ein

  • Paletten

    Eine Palette ist ein genormtes Lademittel in Form von unterfahrbaren und stapelbaren Ladeplattformen. Derartige Paletten kommen zum Einsatz, um einzelne Güter zu einer Ladeeinheit zusammenzufassen. Zudem sollen Paletten die Güter schützen und deren Handhabung

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Logistik News Anmeldung

nach oben