Kurz und einfach können Sie jetzt auch Ihre Transport- und Logistikprozesse gestalten. Ob Transportanbahnung, Durchführung oder Auftragsmanagement, im Smart Logistics System von TIMOCOM finden Sie die passende Anwendung für Ihren Bedarf und Digitalisierungsgrad.

Fahrermangel

LKW-Fahrermangel

Wann sprechen wir von Fahrermangel?

LKW-Fahrermangel bzw. Frachtführermangel ist eine der größten Herausforderungen der Logistikbranche. Hierbei ist die Nachfrage nach Fachkräften weitaus größer als das Angebot an verfügbaren Frachtführern. Dies zeigt sich anhand eines deutlichen Frachtüberhangs im TIMOCOM Transportbarometer.

Laut einer aktuellen Meldung des statistischen Bundesamtes haben im Jahr 2021 rund 48.0000 Menschen als Berufskraftfahrer in Deutschland gearbeitet. Mehr als ein Drittel war jedoch mindestens 55 Jahre alt. Der Anteil der 55+-Gruppe unter LKW-Fahrer*innen liegt mit 35% höher als unter den Erwerbstätigen insgesamt (25%). Der Nachwuchs unter 25 Jahren hingegen macht nur gut 3% aus.

Die wichtigsten Gründe für den Fahrermangel sind – neben dem gestiegenen Frachtaufkommen und der demografischen Entwicklung – die schwierigen Arbeitsbedingungen für Berufskraftfahrer wie z. B.

  • niedrige Einstiegsgehälter und niedrige Löhne
  • fehlende Wertschätzung für einen anspruchsvollen Ausbildungsberuf
  • Staus, die zu immensen Verspätungen und Überschreitung der Lenkzeiten führen
  • Fehlende LKW-Stellplätze
  • Lange Wartezeiten an der Rampe

Generelle Lösungsansätze sind bessere Konditionen für die Fahrer zu schaffen und das Image des Berufs wieder zu stärken, um diesen auch für den Nachwuchs attraktiver zu machen. Zudem ist bei mangelnden Laderaumkapazitäten die Nutzung der Fracht- und Laderaumbörse auf dem TIMOCOM Marktplatz  ein effektives Werkzeug, um sich freien LKW-Laderaum zu sichern. Des Weiteren sollten Leerfahrten vermieden und bestehende Kapazitäten mit den Frachtangeboten maximal ausgelastet werden.

Sind Sie auch von Laderaummangel aufgrund von fehlenden Fachkräften betroffen? Dank bis zu 1 Mio. Fracht- und Laderaumangeboten täglich finden Sie jederzeit den passenden Transportdienstleister auf dem TIMOCOM Marktplatz.

Hier mehr erfahren & direkt durchstarten!

Siehe auch:

  • Transport

    Was bedeutet Transport? Bei einem Transport befördern Fahrzeuge Personen oder Güter von A nach B. Es ist einer der drei Hauptprozesse in der Logistik. Zu den sogenannten TUL-Prozessen zählen außerdem das Lagern und Umschlagen. Durch die Vielzahl an logistischen

  • Frachtenbörse und Laderaumbörse

    Worum handelt es sich bei Frachtenbörse und Laderaumbörse? Bei einer Börse für Fracht und Laderaum handelt es sich um einen virtuellen Marktplatz, der meist Spediteuren und Frachtführern zur Verfügung steht. Auf diesem Marktplatz treffen Anbieter von

  • Lastkraftwagen (LKW)

    Ein Lastkraftwagen (LKW) ist ein Kraftfahrzeug, dessen Hauptaufgabe im Transport von Gütern besteht. Die gängige Abkürzung ist LKW, umgangssprachlich heißt er aber auch Laster oder Lastwagen. Für die Beförderung der Güter befindet sich hinter der Fahrerkabine

  • Zukunft der Logistik

    Mit der Aktion „Zukunft der Logistik“ möchte der gemeinnützige Transportbotschafter e.V. in Kooperation mit dem Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV) die Logistikbranche für Berufsanfänger attraktiver machen.

  • Leben mit LKW

    Mit der Aktion „Leben mit LKW“ sensibilisiert der gemeinnützige Transportbotschafter e.V. für die Notwendigkeit und Unverzichtbarkeit des Güterkraftverkehrs. Unterstützt wird er dabei vom Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

  • Bundesverband für Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL)

    Der BGL ist der Bundesverband für Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung. Er vertritt die Interessen von über 7000 Unternehmen aus den Bereichen Straßengütertransport, Logistik, Spedition, Lagerung und Entsorgung. Der BGL hat seinen Hauptsitz in Frankfurt

  • TruckerFreunde e.V.

    Ist ein Forum, hauptsächlich für LKW-Fahrer und deren Freunde. Das deutschsprachige Forum wurde im Jahr 2003 gegründet und dient dem Austausch von interessanten Themen zwischen Kolleginnen und Kollegen rund um die Transportbranche.

  • Berufskraftfahrer / LKW-Fahrer

    Berufskraftfahrer, kurz BKF, ist in Deutschland die offizielle Bezeichnung für LKW-Fahrer und Busfahrer. In der Schweiz heißt der Berufskraftfahrer Strassentransportfachmann/-frau und in den Niederlanden ist er ein Chauffeur. Was macht ein Berufskraftfahrer?

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Logistik News Anmeldung

nach oben